SwissBoxing

Der Schweizerische Boxverband SwissBoxing anerkennt Light-Contact Boxing seit 2008 als eigenständige Wettkampf-Disziplin neben Olympischem Boxen (auch Amateurboxen genannt) und Profi-Boxen. Boxen soll einem breiten Publikum näher gebracht und als Schulsport etabliert werden.

SwissBoxing wurde 1913 gegründet und ist einer von 82 Mitgliederverbänden von SwissOlympic. Dem Verband gehören 80 Boxclubs mit über 400 lizenzierten Sportler/Innen an: Junioren, Kadetten, Amateure und 25 Profis. Mit der Anerkennung von Light-Contact Boxing als eigenständige Boxdisziplin wurden auch die Voraussetzungen für eine Aufnahme von Boxen bei Jugend + Sport geschaffen. Leider hat die Aufnahme aufgrund der Sparmassnahmen und einem Aufnahmestopp für neue Sportarten bei J+S bisher dennoch noch nicht geklappt.

SwissBoxing

Auf der Webseite von Swissboxing finden sich sämtliche Infos rund um den Wettkampf-Betrieb