Thun genehmigt Boxen für die Schule

BOX GYM BTO / Thun / www.boxteam-thun.ch: erstmals in der Geschichte des Schulsports hat der Thuner Gemeinderat zugestimmt BOXEN für die 1.-9. Klasse ins Programm aufzunehmen.
Heute sind sage und schreibe 24 Anmeldungen vom Amt für Bildung uns Sport im
BOX GYM BTO eingetroffen.
Eine Chance mehr „LIGHT-CONTACT BOXING“ als Grundlage in der boxerischen Ausbildung für Kinder und Jugendliche zu unterstützen und damit Werbung für die Sportart zu machen. Natürlich erhofft man, das eine oder andere „Talent“ zu entdecken.
Für die Schweiz in der Boxen noch immer eine absolute Randsportart ist, ist es eine wesentliche Grundlage mit allen anderen Sportangeboten (Fussball, Handball, Judo etc) ab dem ersten Schuljahr genannt zu werden. Basisarbeit zu leisten und BOXEN auf allen Ebenen fördern zu wollen bedingt ein Mehrstufenkonzept, das wiederum seriös umgesetzt wird.

Christina Nigg

Geposted am 01.01.1970 um 01:00 Uhr von