Sicherheit & Ethik

Light-Contact Boxing ist die jugendgerechte Boxvariante, die auch von vielen Lehrpersonen im Sportunterricht eingesetzt wird. Der Grundidee des Boxens "Treffen und möglichst nicht getroffen zu werden", kommt im LCB der Leitgedanke "sich durchsetzen ohne den anderen zu schaden" hinzu. Bevor gegeneinander gekämpft wird, lernen die Sportlerinnen und Sportler zuerst schrittweise, sich sanft zu treffen. Mit ausgebildeten Trainern und den dicken Handschuhen ist Light-Contact Boxing sehr verletzungsarm.

Neben dem Schulsport und dem Jugendtraining bietet sich Light-Contact Boxing auch für viele andere Zielgruppen an: soziale Einrichtungen,  ü30, Managertraining, ADHS-Gruppen, Team-Events , Sporttage, oder auch als Lifetime-Sport für ehemalige Boxer.

Koordination, Emotionskontrolle, Steigerung des Selbstbewusstseins, Durchsetzungskraft, Regelakzeptanz und natürlich Ganzkörper Fitness sind Aspekte, die mit Light-Contact Boxing gezielt thematisiert und trainiert werden können.

Die folgenden kurzen Artikel beleuchten ein paar der pädagogischen Aspekte der Sportart.

 

3 Säulen im pädagogischen Konzept des LCB
  • Sensibilisierungsübungen – sich treffen lassen und gezielt lernen sanft zu treffen

  • Fairness – spielerische Trainingsformen (Boxen spielen – Förderung der Fairness)

  • Rollenübernahme – Verantwortung übernehmen und Regelakzeptanz   ... Weiterlesen

Hilfe, mein Kind will boxen !

"Mama, Papa, ich will boxen lernen! Bitteeeee ich will boxen! ... darf ich?"

Diese Frage des eigenen Kindes hat schon manche Eltern aus dem Konzept gebracht.

Sollen Kinder denn boxen? Ist das nicht gefährlich? Welches Verhalten wird beim Boxen vermittelt und geübt? ... Weiterlesen

Boxen macht stark!

Fitness ohne Ende Seilspringen, Liegestütze, Dauerläufe, Techniktraining - Boxen stärkt den Körper auf vielseitige Weise wie kaum ein anderer Sport: Ausdauer, Kraft, Geschicklichkeit, die Präzision der Bewegung, Schnelligkeit... es gibt kaum ein Attribut, das im Boxen nicht trainiert und verbessert wird. Das gute Gefühl nach dem Training ist unbezahlbar! Ein starker  ... Weiterlesen

Soziale Projekte mit Boxen

Punktrichter sind wesentlich für den korrekten Ablauf eines Light-Contact Matches, denn sie sind es, die beurteilen, welche Boxerin einen Match gewinnt. Es ist eine sehr wichtige Arbeit im Hintergrund, die sie leisten, um den Sport möglich zu machen.

Gute Punktrichter: beherrschen und beachten die Regeln, sind während der ganzen Dauer des Matchs konzentriert sind fair und unpa ... Weiterlesen

Disziplin macht gute Boxer

Die Freude, lernen zu dürfen Das Wort "Disziplin" hat seine Wurzel im lateinischen "discipulus, discipula" - das bedeutet "Schüler, Schülerin". Disziplin ist folglich als Erstes: die Freude am Lernen! Die Neugier und Offenheit auf neue interessante Dinge; das Bestreben, sich beständig zu verbessern; natürlich auch die Freude über den Erfolg, wenn sich diese Verbesseru ... Weiterlesen

Kann Light-Contact auf Olympisches Boxen vorbereiten?

Die Antwort lautet: Ja!  Light-Contact Boxing ist nicht nur wertvoll als Boxvariante für den Schulbereich, sowie als eigenständige Sportart für Gross und Klein, sondern es kann auch helfen, Boxerinnen auf das Olympische Boxen vorzubereiten. ... Weiterlesen

Sportlereltern - Lernerfolge begleiten ohne Druck

Eltern sein ist schwer – Eltern sein von Sporttalenten noch mehr. Deshalb sollten Trainerinnen und Trainer versuchen, Eltern bestmögliche Hilfestellungen in der Begleitung ihrer sporttreibenden Kinder anzubieten. Dieser Beitrag stellt Trainerinnen und Trainern ein Hilfsmittel zur Verfügung, das sie in ihrer täglichen Arbeit mit Eltern unterstützen soll. Er basiert auf dem aktuellsten Forschungsstand. ... Weiterlesen

Kontakt LCBA

Claude-Daniel Ruegg
Mobile: 077 528 55 03

(Mo-Fr: 10:00-17:00)
Email: info@light-contact.ch

Adresse

LCBA

Claude-Daniel Ruegg
Le Sentier 19
2534 Orvin

  • Twitter Clean
  • w-facebook