top of page
J+S News Light-Contact Boxing 03/2024

 

Liebe Leiterinnen und Leiter

 

Besuche vor Ort - MyMentor
  • Du möchtest dein Training weiterbringen und als Leiter wachsen?

  • Im Rahmen des J+S-Fortbildungsthemas 23/24 ‘Innovieren’ hast du die Gelegenheit dich von einem J+S-Experten besuchen und beraten zu lassen. Für dich und deinen Verein kostenlos.

  • Leiter/innen der Kantone ZH und BE melden sich über mymentor.zh | Kanton Zürich und mymentor.be – 1:1 Coaching

  • Leiter/innen der anderen Kantone melden sich beim J+S-Ausbildungsverantwortlichen LCB: av@light-contact.ch. Die Anzahl Besuche sind limitiert und werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

 

Besuche vor Ort - BfU
  • Auch im 2024 finden in den Kampfsportarten Besuche in J+S-Kursen statt. Jugend+Sport nutzt die Gelegenheit, um das Niederschlags- und Bruchtestverbot in diesen J+S-Sportarten zu überprüfen. Die Besuche werden von Lena Göldi und Severin Lüthi (Leiterin und Leiter Ausbildung J+S-Kampfsport) sowie J+S-Expertinnen und -Experten aus Kampfsportarten durchgeführt und erfolgen unangekündigt.

  • Wir möchten bei dieser Gelegenheit die Bedingungen und Auflagen aus dem Leitfaden Light-Contact Boxing (v.a. Reiter: Sicherheit > Präzisierung des Niederschlagsverbots) in Erinnerung zu rufen.

  • Beachtet bitte die Vorgaben des BfU (Merkblatt) und führt eure J+S-Trainings mit einer Planung durch.

 

Lernbausteine + Mobilesport.ch

 

Light-Contact Boxing Fortbildungen 2024

 

1418coach

 

J+S-Coach

 

Mädchenförderung
  • Der Bundesrat hat sich das Ziel gesetzt, den Anteil der Frauen im Sport zu erhöhen, v.a. auf Leiter- und Führungsstufe, aber auch im Training. Frauen und Mädchen sind immer noch deutlich untervertreten im Sport. An den J+S-Training im Light-Contact Boxing nahmen z.B. im Jahr 2023 rund 1/3 Mädchen und 2/3 Jungs teil. Geleitet wurde von ¼ Leiterinnen und ¾ Leitern.

  • Dazu besteht neu ein Lernbaustein. Schaut den doch bitte an und überlegt, wo ihr dies im Verein noch besser berücksichtigen könnt: Förderung von Mädchen und jungen Frauen (jugendundsport.ch)

 

Ethik-Kompass
  • Was ist genau noch ok, was nicht mehr? Wir erleben im Trainingsalltag oft Situationen, wo wir Entscheidungen treffen müssen. Der Ethik-Kompass von Swiss Olympic gibt hier konkrete Hilfestellung zu unterschiedlichen Bereichen für mehr Klarheit: Swiss Olympic - Ethik-Kompass

 

Sportliche Grüsse

 

Stefan Käser Tuor

Light-Contact Boxing Association
 

bottom of page